Manche Rituale hat man sich aus der Kindheit bewahrt. OK, meine Frau behauptet immer, ich hätte da Erwachsenstadium immer noch nicht erreicht, aber das ist ein ganz anderes Thema. :-) In den ersten ca. 20 Jahren hatte ich immer diesen typischen einfachen Schokoladen Adventskalender. Zu Beginn schmeckte die Schokolade grausam, später entdeckten auch Firmen mit schmackhafter Schokolade meinen Schreibtisch. Mitte der 90er Jahre gab es dann in Deutschland endlich die Ü-Eier Adventskalender. Jedes Jahr bekam ich dann den aktuellen Kalender geschenkt. Das passte auch gut zu meiner Ü-Eier Sammelleidenschaft. Auch wenn ich schon seit Jahren nicht mehr die kleinen Figuren sammle, bekam ich auch letztes Jahr noch einen solchen Adventsbegleiter.

Da ich zur Zeit viel zu gut im Futter stehe, wollte ich dieses Jahr mit der Tradition brechen. Mitte November schlenderte ich durch einen Supermarkt und entdeckte den Lego Star Wars Adventskalender. Da ich schon früher bei spielen geht immer auch über den Tellerrand geschaut habe, stand mein Entschluss fest: Ich "opfere" mich für meine Leser, kaufe diesen Adventskalender und berichte dann jeden Tag in meinem Blog live vom Inhalt meines Türchens. Wenn ich mal verpenne, öffne ich auch zwei Türen an einem Tag. :-)     Los geht es ...

   
Copyright © 2017 Spielen geht immer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.